Mönchengladbacher Großprojekte kommen in Fahrt

Den städtischen Planern steht ein „heißer Herbst“ bevor: In zahlreiche Bauvorhaben, die im Zusammenhang mit der Stadtentwicklungsstrategie „mg+ Wachsende Stadt“, dem Integrierten Handlungs- und Entwicklungs-
konzept (IHEK) und dem Rahmenplan Abteiberg stehen, kommt Bewegung.

mehr ›

Trützschler kauft Grundstück am Standort Mönchengladbach

Der Aufsichtsrat der WFMG Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH hat den Verkauf einer rd. 14.200 qm großen Gewerbefläche aus dem Areal der ehemaligen Mülforter Zeugdruckerei an die Trützschler GmbH &Co. KG beschlossen. Der Verkauf wurde in den letzten Wochen notariell beurkundet.

mehr ›

Neun Millionen Euro für schnelles Internet Mönchengladbach erhält Fördergelder von Bund und Land für den Breitbandausbau

Gute Nachricht aus der Hauptstadt: Um Versorgungslücken bei der Breitbandanbindung zu schließen, erhält die Stadt Mönchengladbach vom Bund Fördergelder in Höhe von 4,5 Millionen Euro. Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners wird den Förderbescheid des Ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur am 16. August in Berlin in Empfang nehmen. Weitere 4,5 Millionen Euro steuert das Land NRW über eine Kofinanzierung bei. Hiermit sollen rund 1.200 unterversorgte Privat- und Gewerbeanschlüsse im Stadtgebiet, sogenannte „weiße Flecken“, einen zukunftsfähigen Internetanschluss erhalten.

mehr ›