Zukunft des Mönchengladbacher Flughafens

Die Frage nach der Zukunft des Mönchengladbacher Flughafens hat im Mittelpunkt eines Treffens von Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, mit dem Vorstand des Fördervereins Flughafen gestanden. Weil der Gladbacher Flughafen jährlich Defizite aufweist, möchte der Flughafen Düsseldorf seine Mehrheitsanteile an der Mönchengladbacher Flughafengesellschaft abgeben.

mehr ›

Chinesische Delegation zu Gast im Rathaus Abtei

Auf eine gemeinsame Einladung der Stadt Mönchengladbach und der WFMG besuchte am 26. September eine zehnköpfige, hochrangige Delegation aus der chinesischen Stadt Suqian die Vitusstadt. Bei den Teilnehmern der Delegation handelte es sich um Vertreter städtischer Ämter und öffentlicher Institutionen sowie Wirtschaftszonen aus Suqian, die in der NRW Partnerprovinz Jiangsu liegt.

mehr ›

Ab Januar 2018 soll es eine Parken MG GmbH geben

Der Aufsichtsrat der städtischen Entwicklungs Gesellschaft (EWMG) hat in seiner gestrigen Sitzung die Gründung einer neuen Gesellschaft, der Parken MG GmbH, beschlossen. Sie hat die Bewirtschaftung allgemein zugänglicher kommunaler Tiefgaragen und Parkhäuser zur Aufgabe. Aus wirtschaftlichen und stadtplanerischen Gründen sollen konzerneigene Tiefgaragen und Parkhäuser in Eigenregie bewirtschaftet werden, um Entwicklungen besser steuern zu können.

mehr ›