Standort MG

Kultur, Bildung, Freizeit

Mönchengladbach mein Zuhause

Mönchengladbach hat Größe: Mit über 260.000 Menschen ist sie die einwohnerstärkste Stadt zwischen Rhein und Maas. Für viele ist sie mehr als eine Stadt, sie ist Heimat. Schon immer oder erst geworden. Und es sind gerade die Menschen, die Mönchengladbach ausmachen: ihre heitere Mentalität, ihre Verwurzelung in Brauchtum und Vereinswesen. Und Mönchengladbach liegt genau richtig: Von hier aus ist vieles in guter Reichweite – das Ruhrgebiet, die Metropolen Düsseldorf und Köln, Aachen und die benachbarten Benelux-Länder. Und die Lage schafft Lebensqualität – im Herzen des Niederrheins, der uralten Natur- und Kulturlandschaft. Die „Großstadt im Grünen“ hat Gärten und Parklandschaften, Schlösser und Wasserburgen und ein Umland von ganz besonderem Charme.

In Kunst und Kultur das volle Programm

Mönchengladbach kann sich sehen und hören lassen! Kultur kommt hier keineswegs zu kurz: Ausstellungen, Veranstaltungen, Events – von Musik und bildender Kunst über Theater, Kleinkunst bis zum Kabarett. Zum Beispiel „Ensemblia“, das älteste spartenübergreifende Kulturfestival des Landes, die „Sommermusik“ und spannende Projekte der jungen kreativen Szene.

Künstler von Weltruf wie Sting, Shakira oder Bryan Adams gastieren im SparkassenPark. Berühmte Akteure der klassischen Musik und des Schauspiels geben in der Kaiser-Friedrich-Halle oder auf Schloss Rheydt den Ton an. Die über 50-jährige „Theaterehe“ mit Krefeld bringt Hochklassiges auf die Bühne.

Ein architektonisches Highlight ist das Museum Abteiberg: Ein Architekt von Weltruf (Hans Hollein) und Kunst von Weltrang machen Eindruck. Sehr reizvoll: das historische Ambiente auf Renaissance-Schloss Rheydt oder auf Schloss Wickrath, einer prächtigen Barockanlage und als Standort des rheinischen Pferdestammbuchs, ein wichtiges Zentrum der Pferdezucht. Das älteste Baudenkmal der Stadt, das über 1000 Jahre alte Münster, zeugt von langer Geschichte. Mönchengladbach zeigt sich kulturell offenherzig und pflegt gute Nachbarschaft im deutsch-niederländischen Kulturaustausch.

Mönchengladbach bildet

Die Stadt gehört zu den größten Studienorten für den textilen Ingenieurnachwuchs in Europa. Bildung ist ein wichtiger Standortfaktor für Familien, für Unternehmen und für die Suche nach den klugen Köpfen von morgen.

Mönchengladbach verfügt über ein großes Netz an Schulen und Kindertagesstätten, die Volkshochschule und viele weitere Bildungsorte. Überregional bekannt ist die Hochschule Niederrhein mit den in Mönchengladbach ansässigen Fachbereichen Textil- und Bekleidungstechnik, Ökotrophologie, Sozialwesen und Wirtschaftswissenschaften. Mit der durch Mönchengladbacher getragenen MGconnect-Stiftung unterstützt die WFMG die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Schulen.