Willkommen bei der
Wirtschaftsförderung
Mönchengladbach

Flughafen Mönchengladbach auf der Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen

Die AERO in Friedrichshafen hat sich als europäische Leitmesse für die Allgemeine Luftfahrt etabliert und erfuhr auch in diesem Jahr großen Zuspruch. Die mehr als 600 Aussteller aus 35 Ländern präsentieren hier die neuesten Trends und Entwicklungen der Branche und begeistern damit auf der viertägigen Veranstaltung über 30.000 Besucher. Die Kombination aus Fachpublikum und Öffentlichkeit bietet somit eine gute Basis zum Aufbau und zur Pflege von Netzwerken innerhalb der Allgemeinen Luftfahrt, die für die Entwicklungen am Flughafen Mönchengladbach eine wichtige Rolle spielt.

mehr ›

Nordrhein-Westfalen eröffnet eine eigene Repräsentanz in Polen

Gestern eröffnete Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky, Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, in Anwesenheit von Katarzyna Kacperczyk, Staatssekretärin im Außenministerium der Republik Polen, und Rolf Nikel, Botschaf­ter der Bundesrepublik Deutschland in Polen, offiziell die neue Auslandsnieder­lassung NRW.INVEST Poland in Warschau. Deutschlands bedeutendste Wirt­schaftsregion will so ihre Beziehungen zum osteuropäischen Nachbarn ausbauen. An der Eröffnungsveranstaltung am Abend nahmen Staatssekretärin Jadwiga Emilewicz, Entwicklungsministerium der Republik Polen, und über 100 Gäste aus Wirtschaft und Politik aus Nordrhein-Westfalen und Polen teil.

mehr ›

US-Delegation aus Cincinnati und Ohio im Dialog mit der WFMG

Ohio und die benachbarten US-Bundesstaaten Kentucky und Indiana zählen zu den führenden Industrieregionen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bekannt als regionales Zentrum des Maschinenbaus, der Produktionstechnik sowie der Luft- und Raumfahrt haben sich daher auch viele deutsche Unternehmen in der Metropolregion rund um Cincinnati niedergelassen.

mehr ›