MGconnect Stiftung

Seit rund 10 Jahren kümmert sich die MGconnect-Stiftung mit ihren Akteuren um Projekte am Übergang Schule und Beruf. Dadurch sollen Jugendliche frühzeitig für das Berufsleben begeis­tert werden. Schülerinnen und Schüler sollen erfahren, warum sich schulische Leistungen für ihr späteres Berufsleben lohnen und zielgerichtet eine Studien- oder Ausbildungswahl treffen können.

Mit Projekten wie den USB-Future-Sticks zur Berufsorientierung, der Anschaffung von Codino Boxen zum Erlernen von Programmierkenntnissen oder der Unterstützung von Schülerlaboren wie dem LEGO Studio am Franz-Meyers-Gymnasium, dem CPS Schülerlabor für IT-Sicherheit an der Hochschule Niederrhein oder der Unterstützung des CodeClub MG konnten Schülerinnen und Schüler bereits von Angeboten der Stiftung profitieren.

Um solche Projekte auf Dauer möglich zu machen, ist die MGconnect-Stiftung noch auf Unterstützung angewiesen. Da sie als selbständige und gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts anerkannt ist, können Zustiftungen in den Vermögensstock der Stiftung wie auch Spenden steuerlich geltend gemacht werden. Entsprechende Bescheinigungen werden selbstverständlich umgehend ausgestellt.

Bei Fragen freut sich der Vorstand der Stiftung (David Bongartz und Axel Tillmanns) auf Ihren Anruf unter 02161 8237976 oder eine Mail an info@mgconnect.de.

Gerne können wir Ihnen in einem gemeinsamen Gespräch auch die Möglichkeiten einer Unternehmenskooperation erläutern.

www.mgconnect.de

zurück