Start-ups Logo unnormal entertainment

Die Geschichte

Es war einmal…

Von der eigenen Geburtstagsparty zum sechzehnten Lebensjahr über die Gründung der ersten Gesellschaft bis hin zur großen kommerziellen Tanzveranstaltung mit über 1000 Gästen vor der anstehenden Matheklausur. Als führende private Veranstaltungsagentur der Region hat die Unnormal Entertainment GmbH im sechsten Jahr des Bestehens bei über 600 Projekten jährlich die Finger mit im Spiel. Ob Standort-Eröffungs-Feier für einen arabischen Konzern, ein Catering für Kaya Yanar und Crew oder die etwas andere Hochzeitsfeierlichkeit für ein alternatives Brautpaar aus Bayern. Für jede Veranstaltung gibt es einen interessanten und kreativen Lösungsansatz zum passenden Budget. Ob Einzelleistung wie z.B. Mietartikel aus dem eigenen Bestand, ein leckeres Buffet aus der Catering-Abteilung mit festem Koch oder die Gesamtplanung von A-Z. Das junge und dynamische Team, bestehend aus 7 festen Mitarbeitern, 2 Auszubildenden und mehreren Freelancern hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Agenturen: die Event-Komplettlösung aus einer Hand.

Der Gründer

Gründer

Sinan R. Heesen

1993 geboren in Nettetal

Gründer sein

Warum seid ihr Gründer und nicht einfach Angestellte geworden?

Um mit einer familiären Betriebsatmosphäre das eigene Ding zu leben.

Was war euer schwerster Moment als Gründer?

Die Beschäftigung der ersten Mitarbeiter. Führungsstil kommt nicht von alleine, man muss auch einmal gefallen sein um zu merken, dass nicht jeder Mitarbeiter einem gut tut. Der Wechsel der Mitarbeiterqualität war im ersten Schritt eine erhebliche finanzielle Investition die sich aber hinten raus gelohnt hat.

Also: Der Schritt in Fachkräfte zu investieren um die Qualität der Leistungen für Kunden anzuheben.

Was würdet ihr einem Gründerneuling raten?

Nichts zu überstürzen. Im Geschäftsleben gibt es viele schwarze Schafe. Man sollte auf das Bauchgefühl hören um sich und seinem Betrieb treu zu bleiben. Nach einem Fall nicht gleich aufgeben, sondern wieder aufstehen! Verantwortung nicht nur für sich sondern auch für seine Leute, also Menschen mit Familien übernehmen. Teilen; mit Partnern, Kunden und Mitarbeitern.

Die Idee

Welche Idee verbirgt sich hinter eurem Firmennamen?

Es gibt hunderte Event-Agenturen die bei einer Hand voll Leistungen stark sind. Wir kennen bis jetzt noch keine, die alles kann. Und das ist nicht normal.

Was macht eure Idee so einzigartig?

Einzigartig ist, dass zahlreiche Fachkräfte aufeinander treffen um gemeinsam an einer Veranstaltung zu arbeiten. Wir hatten zuletzt den kurzfristigen Wunsch eines Kunden, dass einige Fenster für die Veranstaltung foliert werden sollten. Für uns kein Problem, denn neben z. B. einem Veranstaltungstechniker, Künstlermanager, Grafik-Designer oder Koch gibt es auch einen Werbetechniker in den eigenen Reihen.

.

Warum Mönchengladbach?

  • die Möglichkeiten für und mit der Stadt zu arbeiten sind vielseitig und für Start-Ups profitabel
  • städtische Behörden und Institutionen arbeiten anders/besser als in manch einer anderen Stadt
  • die Stadt bietet einen aufstrebenden Kultur- und Eventbereich
zurück