Gewerbegebiet Wickrath

Das Gewerbegebiet Wickrath befindet sich direkt an der gleichnamigen Autobahnanschlussstelle der A61. Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe sowie weitere Dienstleister nutzen bereits die sehr gute verkehrstechnische Anbindung, über die sowohl innerstädtische Ziele wie auch Fernziele sehr gut erreichbar sind.

Aktuelles

Aktuell (Stand: November 2020) steht in Wickrath ein ca. 16.000 m² großes, städtisches Areal, gelegen an der Beckrather Straße 85-95, für eine gewerbliche Nutzung zur Vermarktung durch die WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH zur Verfügung.Das Areal ist für die Ansiedlung von Handwerks-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben vorgesehen, wobei die Genehmigungsfähigkeit aufgrund der vorhanden Mischgebietsstruktur vorab mit den Genehmigungsbehörden der Stadt Mönchengladbach abzustimmen ist.Es ist geplant das Areal in bedarfsgerechte Teilflächen aufzuschließen. Die Größe der einzelnen Grundstücke richtet sich nach dem individuellen Bedarf der Interessenten bzw. der Konzeption des Investors.

Die Bebauung erfolgt nach § 34 BauGB, wobei das jeweilige zu realisierenden Vorhaben sich in die vorhandene Ortsbebauung sowie den dahinterliegenden Landschaftsschutz einfügen muss. Der Einzelhandel ist aus planungsrechtlichen sowie städtebaulichen Gründen ausgeschlossen.

Die Flächen sind derzeit noch mit einem abgängigen Gebäudebestand versehen. Die Aufbereitung und Erschließung des Gesamtareals erfolgt durch bzw. im Auftrag der EWMG – Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH.

Die Anfragen von interessierten Gewerbetreibenden und Investoren zu dem Areal nimmt die WFMG gerne entgegen.

Infrastruktur und Flächenverfügbarkeit

Flughafen:
  • Düsseldorf International Airport (33 km)
  • Flughafen Mönchengladbach (6,5 km)
Autobahn:
  • A 61 (<500 m)
  • A 46 (4,5 km)
  • A 52 (9,5 km)
Bahn:
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach (9,5 km),
    mit ICE-Halt sowie Regional- und S-Bahnverkehr in alle Richtungen
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach-Rheydt (3,0 km)
Bus:
  • Linien 006, 016, SB1, NE6
Flächenverfügbarkeit:
  • auf Anfrage
Flughafen:

  • Düsseldorf International Airport (33 km)
  • Flughafen Mönchengladbach (6,5 km)
Autobahn:

  • A 61 (<500 m)
  • A 46 (4,5 km)
  • A 52 (9,5 km)
Bahn:

  • Hauptbahnhof Mönchengladbach (9,5 km),
    mit ICE-Halt sowie Regional- und S-Bahnverkehr in alle Richtungen
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach-Rheydt (3,0 km)
Bus:

  • Linien 006, 016, SB!, NE6
Flächenverfügbarkeit:

  • auf Anfrage

Sie möchten in Mönchengladbach investieren und wachsen?

Dazu gibt es diverse › Fördermöglichkeiten, zu denen wir Sie gerne beraten.

zurück