Größtes deutsches Smart-Textile-Startup-Event in Mönchengladbach

Ende Mai präsentieren sechs Startups aus ganz Deutschland ihre Ideen und Produkte für die Zukunft der Textil- und Fashionbranche in Deutschland. Der Experimentierraum „Textile meets Tech-Style“ wird das größte Event seiner Art in Deutschland – und dient zugleich als Impuls für einen Fashion-Tech- & Smart-Textile-Innovation-Hub im WESTEND.MG.

Ist die automatische Klassifikation der Gewebedichte oder die Erkennung von abstehenden Fäden und Knötchen noch Zukunftsmusik in der Textilbranche – oder bereits Usus? Und warum bitte hat Carsten Maschmeyer eine Million Euro in einen transparenten Armshaper investiert? Diese und weitere Fragen rund um das Thema „Smart Textile” werden am Donnerstag, 23. Mai, ab 17 Uhr im WESTEND.MG von sechs deutschen Startups beantwortet. Die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach (WFMG) und der Digitalisierungs- und Gründerverein nextMG laden in Zusammenarbeit mit der Berliner M&A / Digital Consulting Firma CorpPearls alle Interessierten zur Experimentierraum-Veranstaltung „Textile meets Tech-Style“ ein, die ihresgleichen in Deutschland sucht.

Neben der Präsentation der jungen Innovationstreiber wird Brigitte Stepputtis (Global Head of Couture bei Vivienne Westwood) ihre Sicht über aktuelle Entwicklungen im Textilbereich vorstellen, Tobias Verlende (Managing Partner von CorpPearls Berlin) präsentiert die Idee eines Fashion-Tech & Smart-Textile-Innovation-Hubs in Mönchengladbach.
Das Format knüpft an die textile Tradition des Standorts Mönchengladbachs an und bietet die Möglichkeit zum Austausch über die Zukunft der Textilbranche auf allerhöchstem Niveau und wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Förderprojekts Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW) „Experimentierräume Mönchengladbach“ gefördert.

Interessierten Unternehmern der regionalen Textilwirtschaft bietet die WFMG (bei entsprechender Voranmeldung) zusätzlich exklusive 1:1-Matchmaking-Gespräche mit den Startups, Brigitte Stepputtis und Tobias Verlende an.

Folgende Startups werden sich vorstellen:

Buckle & Seam – die am schnellsten wachsende D-2-C-Marke im Herrensegment in Europa
Heuremo – Logistiklösung für effiziente Touren und eine hoch ausgelastete Fahrzeugflotte
SI BEAU – Workwear-Wardrobe, die feminine Designs mit Fokus auf Funktionalität kombiniert
shape me – Armshaper, der die Oberarme optisch strafft
ViSenSys – intelligente Beobachter für Kunden mit einem hohen Automatisierungsbedarf
22DOTS – Technologieplattform, um individuelle IoT-Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette erfolgreich zu integrieren

Der Eintritt zum Experimentierraum „Textile meets Tech-Style“ ist frei, es ist lediglich eine Anmeldung erforderlich:
www.eventbrite.de/e/meetupmg-spezial-textile-meets-tech-style-tickets-59890735803

Wann: Donnerstag, 23. Mai, 17 bis 20 Uhr
Wo: WESTEND.MG, SMS Businesspark, Blumenberger Straße 143-145, 41061 Mönchengladbach

Ansprechpartner
i.A. Michael Bahrke
Telefon 02161 82379-882
Mobil 0162 2933067
E-Mail: Bahrke@wfmg.de

‹ zurück