OB Hans Wilhelm Reiners startet Sommertour 2018

Hochwertige Möbel und exklusive Wohn-Accessoires sind sicherlich nicht die ersten Produkte, die man mit der Mönchengladbacher Wirtschaft in Verbindung bringt. Dass bei dem 1967 gegründeten Unternehmen Lambert rund 160 Mitarbeiter genau daran arbeiten, das erfuhr Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners jetzt im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour bei einem Firmenbesuch in Giesenkirchen. Die von der Wirtschaftsförderung (WFMG) organisierte Tour dient wie in den vergangenen Jahren dazu, sich einen Überblick über die Vielschichtigkeit des Mönchengladbacher Mittelstands zu verschaffen. Auf der Agenda des Oberbürgermeisters stehen dabei Vertreter der Mönchengladbacher Leitbranchen, die einen Einblick in die Unternehmenswelt geben möchten und für einen Austausch zum Standort gerne zur Verfügung stehen. Vor Ort spricht Reiners mit der Geschäftsführung über die Standortentwicklung sowie die Produkte und/oder Dienstleistungen und tangiert zudem Themen wie Digitalisierung und Fachkräftebedarf. Neben der Lambert GmbH, die ihre Produkte in eigenen Flagship-Stores in Deutschland anbietet und darüber hinaus über ein Händlernetz und den Online-Shop weltweit in 140 Ländern vertreibt, stand zum Auftakt der diesjährigen Sommertour Pont Packaging auf dem Programm, ein expandierender Spezialist für Verpackungen mit britischen Eigentümern, der am Standort Hardt angesiedelt ist. Darüber hinaus sind Besuche beim traditionsreichen Hosenspezialisten Alberto, beim Intralogistik-Spezialisten Vanderlande sowie beim Full-Service-Dienstleister Impress Media vorgesehen.

‹ zurück