Aufgaben & Ziele

Als Dienstleistungsunternehmen ist die WFMG Bindeglied zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik in Mönchengladbach. Gesellschafter der WFMG sind die EWMG-Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH (51 %) und Mönchengladbacher Unternehmen einschließlich IHK und Kreishandwerkerschaft (49 %).

Oberstes Ziel ist die Schaffung von Arbeitsplätzen durch Unternehmensansiedlungen. Zu diesem Zweck verkauft die WFMG städtische Grundstücke und vermittelt geeignete Gewerbeobjekte. Darüber hinaus betreut die WFMG aktiv ansässige Unternehmen vor Ort und bietet diesen vielfältige Netzwerke zum branchenspezifischen sowie branchenübergreifenden Austausch.

In der jüngeren Vergangenheit hat sich die Arbeit der Wirtschaftsförderung zunehmend diversifiziert – vor dem Hintergrund ausgehender Flächen, aber auch als Antwort auf Megatrends wie Digitalisierung. So unterhält die WFMG mittlerweile ein eigenes Digitalteam, das sich um Start-up-Förderung sowie die digitale Transformation des Mittelstands kümmert. Auch Fördermittelberatung und Themen wie Mobilität, (IT-)Bildung und Nachhaltigkeit sind zunehmend in den Fokus gerückt. Dabei kann die WFMG stets auf ausgeprägte Inhouse- Kompetenz, aber auch auf starke Partnernetzwerke zurückgreifen.