12. Logistikforum Mönchengladbach am 22.09.2016, Borussia Park

Zum Thema „Urbane Versorgung – Logistiklösungen für die Stadt“ diskutierten die knapp 150 Teilnehmer des 12. Logistikforums Mönchengladbach Trends und Anforderungen an die Stadt der Zukunft. Das Forum wird in Kooperation der LOG4MG - Logistikinitiative Mönchengladbach, gemeinsam mit der BVL – Bundesvereinigung Logistik ausgerichtet. Die LOG4MG ist an die WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach angeschlossen.

mehr ›

Rat: WFMG soll sich an DigiHub beteiligen

Mit dem Ziel klassische Industrien und Start-ups zusammen zu bringen, schrieb das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk den mit 12,5 Mio. Euro geförderten Wettbewerb DWNRW-Hubs aus. Die Auswahl zum regionalen Zentrum für die digitale Wirtschaft gewannen schlussendlich Partnervorhaben aus Aachen, Bonn, Düsseldorf/Rheinland, Köln, Münster und dem Ruhrgebiet. Mönchengladbach ist dabei Teil der erfolgreichen Bewerbung aus der Region Rheinland und soll nun verstärkt Startup-Projekte mit digitalem Fokus umsetzen.

mehr ›

Der Mönchengladbacher Immobilienmarktbericht 2016/2017 ist erschienen

Der neue Immobilienmarktbericht der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach (WFMG) liefert auf rund 60 Seiten umfangreiche Informationen über die Wirtschaft vor Ort, über den Immobilienmarkt sowie über die Vielzahl der realisierten Projekte in den letzten Jahren, die den Aufwärtstrend in Mönchengladbach belegen.