Willkommen bei der
Wirtschaftsförderung
Mönchengladbach

Business-Frühstück

Von einem guten Frühstück profitieren Sie den ganzen Tag; von einem WFMG Business-Frühstück das ganze Jahr. Wir laden Sie herzlich ein, sich bei Kaffee, Brötchen und weiteren Leckereien mit anderen Unternehmern auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder auszubauen.

Im Kurzvortrag wird Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Centers der Hochschule Niederrhein, über das Thema „Zukunft des Handels – Handel der Zukunft" referieren. Der E-Commerce-Experte ist Autor mehrerer Fachbuchbestseller zu Online-Themen und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzende der buch.de internetstores AG.

mehr ›

Aurelis verkauft 74.000 Quadratmeter großes Areal des ehemaligen Güterbahnhofs an die Stadt Mönchengladbach

Mit dem Beschluss für den Ankauf des rund 74.000 Quadratmeter großen Areals des ehemaligen Güterbahnhofs Mönchengladbach vom Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG machte der Aufsichtsrat der Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach (EWMG) jetzt den Weg frei für die Weiterentwicklung des Masterplans des englischen Stararchitekten Sir Nicolas Grimshaw.

Der Kaufvertrag selbst wird in den kommenden Wochen unterzeichnet. Über den Kaufpreis vereinbarten Vertreter von EWMG und Aurelis Stillschweigen. „Bei den Verhandlungen wurde ein marktgerechter Preis ermittelt. Außerdem wurden erhebliche Kosten für die Fortführung des laufenden Rechtsstreits und auch die Begleichung möglicher Schadenersatzforderungen vermieden“, erklärte Dr. Ulrich Schückhaus, Vorsitzender der Geschäftsführung in der EWMG.

mehr ›

Mönchengladbach wieder auf der Expo Real vertreten

Sie gilt als größte internationale Gewerbeimmobilienmesse in Deutschland und zugleich als Gradmesser der wirtschaftlichen Entwicklung, vor allem aber auch als Kontaktbörse für Makler, Projektentwickler, Investoren, Städte und Gemeinden. Heute hat die Expo Real für die nächsten drei Tage in den Münchener Messehallen ihre Tore geöffnet. Auch Mönchengladbach ist mit den beiden städtischen Gesellschaften WFMG und der EWMG bereits zum 14. Mal auf dem etwa 120 Quadratmeter großen Messestand der Standort Niederrhein GmbH in Halle B1 vertreten, um aktuelle Projekte zu präsentieren und mit Projektentwicklern und Investoren ins Gespräch zu kommen. Unterstützt wird die Stadt in diesem Jahr durch die Standpartner Otten Architekten GmbH, den niederländischen Projektentwickler Van Pol Beheer BV und die Stadtsparkasse Mönchengladbach. "Vor einem Jahr haben wir eine Reihe von Projekten auf der Messe ankündigen können. Auch in diesem Jahr präsentieren wir wieder sichtbare Ergebnisse", so Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners mit Blick auf das Shoppingcenter Minto, den Umbau der Rheydter Innenstadt und den Masterplan.
 

mehr ›
Newsarchiv