Anmeldung zum digitalen „WFMGBUSINESSTALK

der Mönchengladbacher Mittelstand setzt am Wirtschaftsstandort Mönchengladbach vielfältige Investitionsvorhaben um – die Zeichen stehen trotz Pandemie vielerorts auf Investition und Expansion. Die WFMG begleitet mit ihrem Unternehmensservice zahlreiche dieser Projekte und bietet den Unternehmen einen umfassenden Fördermittelservice an. 2021 konnten bei den Fördersummen, die nach Mönchengladbach geflossen sind, de facto neue Rekordwerte erzielt werden. In unserem Online-Format wollen wir einige der aktuellen Vorhaben beleuchten und dabei die Fördermöglichkeiten aufzeigen – gemeinsam mit Vertretern aus dem Mittelstand, die aus erster Hand von ihren Projekten berichten. Wir laden Sie hiermit herzlich zum WFMGBUSINESSTALKWie Mönchengladbachs Mittelstand investiert“ am Mittwoch, 23. Februar 2022, von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr, ein. Auch die Presse ist zu diesem Termin eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 18. Februar 2022. Sie erhalten die Zugangsdaten 24 Stunden vor Beginn des WFMGBUSINESSTALKs per E-Mail.

Programm:
12:00 Uhr           Begrüßung & Einführung & Vorstellung der Teilnehmer

12:10 Uhr           Kurzimpuls über die Fördermöglichkeiten & das Beratungsprogramm der WFMG

12:25 Uhr           Talk inklusive Best-Practice-Beispielen aus dem Mönchengladbacher Mittelstand

12:50 Uhr           Rückfragemöglichkeiten für die Presse

13:00 Uhr           Ende

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin ist Toni Thea Balg, balg@wfmg.de, 02161 82379-72.

    Anmeldung

    Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.




    Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

    Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

    Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angaben von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch oder per E-Mail an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten. Wir verweisen diesbezüglich auf unsere Datenschutzerklärung.