Gewerbe- und Mischgebiet Hardt

Das Gewerbe- und Mischgebiet in Hardt liegt im Nordwesten Mönchengladbachs und hat einen direkten Anschluss an die Autobahn A 52. Während das Gewerbegebiet insbesondere für Produktion und Dienstleistungen konzipiert ist, eröffnen die angrenzenden Mischgebietsflächen einzigartige Möglichkeiten zur Realisierung mischgebietstypischer Nutzungsformen wie Geschäfts- und Bürogebäude mit angegliederter Wohnnutzung.

Bebauungsplan

Bebauungsplan 232

Infrastruktur und Flächenverfügbarkeit

Flughafen:
  • Düsseldorf International Airport (37 km)
  • Flughafen Mönchengladbach (14 km)
Autobahn:
  • A 52 (<1 km)
  • A 61 (3,5 km)
  • A 44 (12,0 km)
Bahn:
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach (11,7 km),
    mit ICE-Halt sowie Regional- und S-Bahnverkehr in alle Richtungen
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach-Rheydt (15,9 km)
Bus:
  • Linien 013, 023
Flächenverfügbarkeit:
  • 1.250 m²–1.700 m²
Flughafen:

  • Düsseldorf International Airport (37 km)
  • Flughafen Mönchengladbach (14 km)
Autobahn:

  • A 52 (<1 km)
  • A 61 (3,5 km)
  • A 44 (12,0 km)
Bahn:

  • Hauptbahnhof Mönchengladbach (11,5 km),
    mit ICE-Halt sowie Regional- und S-Bahnverkehr in alle Richtungen Hauptbahnhof
  • Mönchengladbach-Rheydt (15,0 km)
Bus:

  • Linien 013, 023
Flächenverfügbarkeit:

  • 1.250 m²–1.700 m²

Sie möchten in Mönchengladbach investieren und wachsen?

Dazu gibt es diverse › Fördermöglichkeiten, zu denen wir Sie gerne beraten.

zurück