Wirtschaftsstandort Flughafen wächst

Der Trend zeigt aufwärts am Flughafen Mönchengladbach – auch bei der Anzahl der Arbeitsplätze. 2018 waren insgesamt 647 Menschen beim Flugplatz selbst und in den dort ansässigen Unternehmen beschäftigt. Ein Plus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2017: 579 Arbeitsplätze).

mehr ›

Business-Tage 2019 – Ausbildung und Studium in MG

Mehr als 70 Augenpaare sind auf Professor Dr. Ingo Bieberstein gerichtet. Er doziert an der Hochschule Niederrhein Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing. Seine Zuhörer sind diesmal keine Studenten, sondern Gymnasiasten und Gesamtschüler aus Mönchengladbach. Mit ihnen sammelt Bieberstein Ideen, wie sie einer Marke zu mehr Bekanntheit und Umsatz verhelfen können.

mehr ›

nextMG treibt Markenbildung der örtlichen Gründerszene voran

Mönchengladbachs Startup-Szene wächst – und der Digitalisierungs- und Gründerverein nextMG, die WFMG und einige andere arbeiten intensiv an einer besseren Vernetzung der verschiedenen Akteure. Doch Startups und Gründer aus Mönchengladbach werden in der Stadt nach wie vor wenig wahrgenommen. Dieses zu ändern, den Mönchengladbachern ein Selbstbewusstsein im Bereich neuer technologiegetriebener Unternehmen zu vermitteln und eine gemeinsame Plattform zu schaffen, soll das Ziel einer neuen Image-Kampagne sein. Denn noch mangelt es an einer Marke, an einem gemeinsamen Außenauftritt der Szene.

mehr ›