Standort MG

Sport

Der Sport – darauf können wir stolz sein

Mönchengladbach war Weltklasse im Fußball: In den 1970er-Jahren stellte der VfL (fast) alles in den Schatten. Nicht immer, aber oft auch international: fünfmal Deutscher Meister, dreimal DFB-Pokalsieger, zweimal Gewinner des UEFA-Cups. Die Welt blickte auf Mönchengladbach. Der Mythos lebt und die Liebe der Fans - in guten wie in schlechten Tagen!

Die Kulisse für kommende Kicker-Siege ist schon da: Das 2004/2005 bezogene, 54.000 Zuschauer fassende neue Stadion im Nordpark. Im neuen Borussia-Park ist alles unter einem Dach: Auf dem 210.000 qm großen, vereinseigenen Gelände finden sich heute sämtliche Institutionen des Clubs.

Im Hockey die Hauptstadt

Auch das hat Tradition in Mönchengladbach: Der Hockey-Sport. Der neu erbaute Warsteiner HockeyPark im Nordpark kann sich sehen lassen – das größte und modernste Hockeystadion Europas. Er bietet ideale Bedingungen für Sportler wie 9.000 Fans. Bereits kurz nach der Eröffnung das erste Highlight: Im HockeyPark fand 2006 die Hockey-WM der Herren statt. Wieder blickte die Welt auf Gladbach und sah Deutschland siegen: Wir sind „Welthockey-Hauptstadt“. Im selben Jahr verlegte der Deutsche Hockey-Bund seinen Geschäftssitz nach Mönchengladbach. Das tut gut und spricht für sich! Auch der American Football hat im Warsteiner HockeyPark Wurzeln geschlagen: Die Mönchengladbach Mavericks sind mittlerweile in die höchste deutsche Spielklasse der Football Bundesliga aufgestiegen.

Was viele vielleicht nicht wissen: Mönchengladbach ist top im Kunstradsport. Der RV Adler 1901 Mönchengladbach-Neuwerk zählt mit mehr als 100 Deutschen- und 5 Europa-Meistertiteln zu den erfolgreichsten Vereinen im Hallenradsport.

Ganz nebenbei: Der Warsteiner HockeyPark ist nicht nur gut für Spitzenspiele, sondern auch für jede Menge Musik-Events. Mit Pop-Konzerten von Sting, Shakira und Bryan Adams spielt er auch kulturell in der ersten Liga.

Und immer wieder Weltsport in Mönchengladbach

Mönchengladbach steht immer wieder im Fokus des Sports: Ob FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 oder Hockey-Europameisterschaften der Damen und der Herren im selben Jahr. Und ein Ende ist nicht abzusehen …