Gewerbegebiet Neersbroicher Straße

Das Mischgebiet an der Neersbroicher Straße befindet sich im Stadtteil Neuwerk, im Norden der Stadt Mönchengladbach. Die zur Verfügung stehenden Flächen eröffnen Investoren eine einzigartige Möglichkeit zur Realisierung vielseitiger mischgebietstypischer Nutzungsformen, wie z.B. Wohnungsbau bzw. betriebszugehörige Wohnungen, Geschäfts- und Bürogebäude oder auch mischgebietstypische Gewerbebetriebe. Die derzeit verfügbaren Flächen betragen in Summe rund 20.000 m². Eine bedarfsgerechte Parzellierung der Flächen ist im Rahmen der Grundstücksverhandlung möglich.

Bebauungspläne

Bebauungsplan 388

Bebauungsplan 149

Infrastruktur und Flächenverfügbarkeit

Flughafen:
  • Düsseldorf International Airport (28 km)
  • Flughafen Mönchengladbach (1,5 km)
Autobahn:
  • A 44 (1,0 km)
  • A 52 (2,5 km)
  • A 61 (8,5 km)
Bahn:
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach (4,0 km),
    mit ICE-Halt sowie Regional- und S-Bahnverkehr in alle Richtungen
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach-Rheydt (8,5 km)
Bus:
  • Linien 010, 015, 036
Flächenverfügbarkeit:
  • 1.600 m²–7.400 m²
Flughafen:

  • Düsseldorf International Airport (28 km)
  • Flughafen Mönchengladbach (1,5 km)
Autobahn:

  • A 44 (1,0 km)
  • A 52 (2,5 km)
  • A 61 (8,5 km)
Bahn:

  • Hauptbahnhof Mönchengladbach (4,0 km),
    mit ICE-Halt sowie Regional- und S-Bahnverkehr in alle Richtungen
  • Hauptbahnhof Mönchengladbach-Rheydt (8,5 km)
Bus:

  • Linien 010, 015, 036
Flächenverfügbarkeit:

  • 1.600 m²–7.400 m²

Sie möchten in Mönchengladbach investieren und wachsen?

Dazu gibt es diverse › Fördermöglichkeiten, zu denen wir Sie gerne beraten.

zurück