Willkommen bei der
Wirtschaftsförderung
Mönchengladbach

Gigabit City MG – Drei weitere Gewerbegebiete surfen künftig mit Lichtgeschwindigkeit

Der Glasfaserausbau in Mönchengladbach schreitet weiter voran. Mit den Gewerbegebieten Flughafen, Neuwerk und Westend sind künftig drei weitere Standorte an das Netz der Zukunft angeschlossen. „Die Zukunftsfähigkeit von Unternehmensstandorten hängt auch für Mönchengladbacher Betriebe von der Verfügbarkeit gigabitfähiger Glasfasernetze ab.“, erklärt Rafael Lendzion, Teamleiter Digitalisierung bei der WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach. Benjamin Schmidt, städtischer Breitbandkoordinator, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass nun weitere Gewerbegebiete ans Netz gehen und immer mehr Unternehmen auf diese Technologie setzen.“

mehr ›

Innovation in der Logistik

Die Zukunft der Logistik wird durch neue Technologien bestimmt. Das 14. Logistikforum im Borussia-Park zeigte eindrucksvoll auf, wie neue Technologien die Lieferkette verändern werden. Über 200 Teilnehmer informierten sich beim Branchentreff – ausgerichtet von der Gladbacher Logistikinitiative LOG4MG in Kooperation mit der Bundesvereinigung Logistik (BVL) – über „Innovationen in der Logistik“. Begleitend zur Vortragsreihe stellten sich rund 20 Unternehmen und Institutionen im Rahmen einer Ausstellung vor.

mehr ›

Vanderlande auf Expansionskurs in MG

Der niederländische Logistik-Spezialist Vanderlande ist seit bald 50 Jahren in Mönchengladbach vertreten. Von hier aus wird das Geschäft für Deutschland, Österreich und die Schweiz gesteuert. Und noch nie stand die deutsche Tochter mit rund 350 Mitarbeitern in Mönchengladbach so gut da wie im Moment: Im abgelaufenen Geschäftsjahr (per 31. März) erreichte die Niederlassung in Mönchengladbach einen Umsatz von knapp 400 Millionen Euro. Das ist seit der Gründung der Niederlassung im Jahr 1971 die Bestmarke, wie das Unternehmen mitteilte.

mehr ›