Junkers F 13 in Mönchengladbach

Mit diesem Hinweis wurde das erste Passagierflugzeug der Welt, die Junkers F 13 bis zum Jahr 1921 beworben. Die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH bekam nun eines der wenigen noch vorhandenen Modelle dieses historisch bedeutsamen Flugzeuges vom Flughafen Stuttgart geschenkt. Dort stand dieses Modell mit der Kennzeichnung „Nachtigall“ seit vielen Jahren auf der Besucherterrasse und musste aufgrund von Umbaumaßnahmen weichen. Die Schenkung kam auf Initiative des Vereins der Freunde historischer Luftfahrzeuge e.V. und der Flughäfen Düsseldorf und Mönchengladbach zustande, die den Kontakt zum Flughafen Stuttgart herstellten.

 

mehr ›

WFMG sucht neuen Nachwuchs

Wir suchen zum 01.08.2013 eine/n Auszubildende/n zur/m Kaufkauffrau/-mann für Bürokommunikation.


Als Dienstleistungsunternehmen ist die WFMG Bindeglied zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik in Mönchengladbach.


mehr ›

MG auf der Hannover Messe: Präsent wie nie!

So präsent war der Standort Mönchengladbach wohl noch nie: Auf der diesjährigen Hannover Messe, die jetzt in Hannover zu Ende gegangen ist, präsentierten sich gleich mehrere Maschinenbauer und Industriedienstleister aus der Vitusstadt. Einige von ihnen waren als Standpartner auf dem Niederrhein-Stand vertreten. Der Gemeinschaftsstand der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach (WFMG) in Halle 5 war gut besucht. „Ich kann mich nicht erinnern, dass Mönchengladbach in Hannover jemals so gut vertreten war“, fasst Dr. Ulrich Schückhaus, Geschäftsführer der WFMG- Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH, seine Eindrücke zusammen.

mehr ›